Ergänzung - der Rheinische Esel

Hinter diesem etwas eigenartigen Namen verbirgt sich die Trasse einer ehemaligen Bahnlinie, die von Witten in den Dortmunder Süden führt. Wie bei allen Bahntrassenstrecken hat man ein völlig andere Sichtweise auf die Landschaft, die man zu kennen glaubte. Davon abgesehen kann man auf ihnen natürlich sehr angenehm radeln, denn es gibt außer Fußgängern, Joggern und vielleicht Inline-Skatern keine anderen Verkehrsteilnehmer. Natürlich fehlen unangenehme Steigungen.

Bücher über das Ruhrgebiet - der Rheinische Esel bei Wikipedia

Atlas Nordrhein-Westfalen - Radkarten NRW - historische Karte - ruhr-projekt.de

Startseite

info@hoeckmann.de

Impressum/Disclaimer Sitemap

Bücher

08.09.15 © Höckmann

www.ruhr-projekt.de