der Regensburger Dom

Am Nachmittag kam ich bei offensichtlich schlechtem Wetter in Regensburg an. Als erstes ging es zum Kolpinghaus, wo ich ein Zimmer reservierte uns anschließend zur Bahn, wo ich zum Glück noch einen Zug mit Fahrradbeförderung für den nächsten Tag buchen konnte.

Danach zurück zum Hotel, unter die Dusche und in die Altstadt, die ich schon von früheren Besuch ein wenig kannte.

Radtour von Dresden ins Vogtland und weiter nach Regensburg - Mai 2019

Historische Karte Bayern - Radkarten Bayern - der Dom bei Wikipedia

< previous - zurück vor - next >
vorherige Seite - previous page nächste Seite - next page

Startseite

info@hoeckmann.de

Impressum/Disclaimer Sitemap

02.08.18 © Höckmann

www.ruhr-projekt.de