Herrschaft Hörstgen - Lordship of Hörstgen - Seigneurie de Hörstgen

Heutige Städte und Gemeinden

Geschichte der Herrschaft Hörstgen

Die Herrschaft Hörstgen, ein Lehen der Grafschaft Moers, und das damit verbundene Geldersche Lehen Frohnenburg, geht durch Erbschaft der von Drachenfels an die Mirlar zu Millendonk und 1754 an die Freiherren von Knesebeck. Die Reichsunmittelbarkeit wird von den Nachbarn Moers und Kurköln bestritten.

1794 wird Hörstgen durch Frankreich besetzt. 1815 wird es Teil der preußischen Rheinprovinz, die 1946 im Land Nordrhein-Westfalen aufgeht.

Historische Karte des Niederrheins 1789

Historische Karte Nordrhein-Westfalens 1789

Euratlas Periodis Expert Geschichtsatlas von Europa
ganz Europa, das Mittelmeer und der Nahe Osten
vom Jahr 1 bis zum Jahr 2000
für jedes Jahrhundert eine Karte
mehr

Deutschland 1789 - interaktiver Atlas
Sie wollten schon immer wissen
woher Ihre Vorfahren stammen?
wem das heimatliche Gebiet gehörte?
mehr

up / nach oben - Deutschland / Germany / Allemagne

 

Startseite

info@hoeckmann.de

Impressum/Disclaimer Sitemap

Bücher

08.09.15 © Höckmann

www.ruhr-projekt.de