Grafschaft Steinfurt • County of Steinfurt • Comté de Steinfurt

Geschichte der Grafschaft Steinfurt

Die ursprünglich von den Edelherren von Steinfurt aufgebaute Herrschaft Steinfurt fiel nach deren Aussterben über die Erbtochter im Jahre 1421 an Everwin von Götterswick, der im gleichen Jahr auch die Grafschaft Bentheim erbte. 1454 wurden Bentheim und Steinfurt in zwei Linien geteilt. Zum Schutz gegen die Fürstbischöfe von Münster wurde Steinfurt dem Reich als Lehen aufgetragen und zur Reichsgrafschaft erhoben. 1804 wurde Steinfurt wieder mit Bentheim vereinigt. 1806 kam es an das Großherzogtum Berg, 1811 an Frankreich und 1815 an Preußen.

Quelle: Köbler, G.: Historisches Lexikon der deutschen Länder. München 1995.

Historische Karte Nordrhein-Westfalens 1789

Zur Liste und Karte der Territorien

Fürstbistum Münster Karte der Grafschaft Steinfurt 1789

interaktive Karte - interactive map - carte interactive

Euratlas Periodis Expert Geschichtsatlas von Europa
ganz Europa, das Mittelmeer und der Nahe Osten
vom Jahr 1 bis zum Jahr 2000
für jedes Jahrhundert eine Karte
mehr

Deutschland 1789 - interaktiver Atlas
Sie wollten schon immer wissen
woher Ihre Vorfahren stammen?
wem das heimatliche Gebiet gehörte?
mehr

up / nach oben

Deutschland / Germany / Allemagne

empfohlene Bücher

 

Startseite

info@hoeckmann.de

Impressum/Disclaimer Sitemap

Bücher

08.09.15 © Höckmann

www.ruhr-projekt.de