Grafschaft Virneburg • County of Virneburg • Comté de Virneburg

Heutige Gemeinden und Städte

Links zur Geschichte der Grafschaft Virneburg

Karte des Kurfürstentums Köln und der Herzogtümer Jülich und Berg 1789

Karte des Kurfürstentums Köln

Zur Liste und Karte der Territorien

Geschichte der Grafschaft Virneburg

Ursprünglich gehört die nach der Burg Virneburg benannte Grafschaft den Pfalzgrafen, die sie den Grafen zu Sayn als Lehen geben. Diese geben sie wiederum als Afterlehen den Grafen von Virneburg, die die Herrschaft durch den Erwerb von zahlreichen Vogteien erweitern.

Nach dem Aussterben der Grafen von Virneburg fällt die Grafschaft an die Grafen von Manderscheid-Schleiden, die 1554 große Teile an Kurtrier abgeben (Monreal sowie die große und kleine Pellenz). Den Rest nehmen sie als Lehen von den Kurfürsten.

1604 bzw. 1623 kommt die Grafschaft durch Erbe an die Grafen von Löwenstein-Wertheim.

1794 kommt Virneburg an Frankreich und schließlich 1815 als Teil der Rheinprovinz an Preußen und 1946 an das Land Rheinland-Pfalz.

empfohlene Bücher

up / nach oben

Deutschland / Germany / Allemagne

Euratlas Periodis Expert Geschichtsatlas von Europa
ganz Europa, das Mittelmeer und der Nahe Osten
vom Jahr 1 bis zum Jahr 2000
für jedes Jahrhundert eine Karte
mehr

Deutschland 1789 - interaktiver Atlas
Sie wollten schon immer wissen
woher Ihre Vorfahren stammen?
wem das heimatliche Gebiet gehörte?
mehr

Startseite

info@hoeckmann.de

Impressum/Disclaimer Sitemap

Bücher

08.09.15 © Höckmann

www.ruhr-projekt.de